Mittwoch, 8. November 2017

Happy Birthday Conni! - 25 Jahre Conni beim Carlsen Verlag - mit Gewinnspiel

Wer von Euch kennt Conni Klawitter nicht?





Ich denke, kaum jemand, ob Junge oder Mädchen ist in den vergangenen Jahren an Conni vorbei gekommen. Die einen wuchsen mit dem aufgeweckten Blondschopf mit der roten Schleife im Haar auf, die anderen kamen über die eigenen Kinder zu Conni. Jedenfalls sind die Bücher aus keinem Kinderzimmer mehr wegzudenken.

Kaum zu glauben, aber Conni feiert in diesem Jahr ihren 25. Geburtstag. 

An dieser Stelle ist noch lange nicht Schluss. Lediglich ihre Anhänger und Leserschaar wird unaufhörlich größer. Generationen wachsen nach und mit Conni auf. Aus Kindern werden mit ihrer Begleitung Erwachsene, die heute vielleicht denken: "Oh je, sind wir aber alt geworden...." und ihre Liebe zur dieser Kinderbuchheldin an ihre eigenen Kinder weitergeben.

Welche Kinderbuchhelden können heute noch auf einen so langen Beliebtheitsgrad zurück blicken? In unserer schnelllebigen Zeit kommen und gehen die Lieblingshelden aus Buch und Film.Viele sind rasch in Vergessenheit geraten. Conni begeistert nach wie vor und ist genauso wie Pipi Langstrumpf oder Heidi nicht mehr wegzudenken.

Ich selbst habe Conni erst vor ca. 13 Jahren gemeinsam mit meiner ältesten Tochter entdeckt und gemeinsam mit ihr viele schöne Leseabenteuer erlebt. Für eigene Kindheitserinnerungen mit Conni, ist diese leider noch nicht "alt" genug 😉
Unser Jüngster ist fünf und so wird Conni auch noch einige Jahre Dauergast in unserem Hause bleiben.



Obwohl es sich bei Conni um ein Mädchen handelt, wecken ihre Abenteuer genauso das Interesse von Jungen. Conni ist aufgeweckt. Mit ihrem rot-weiß gestreiften Pullovern oder T-Shirts mit den passenden Ringelsöckchen steckt Conni meist in Hosen. So ist sie für jedes Abenteuer gewappnet. Zu Festtagen erleben wir sie natürlich auch gern einmal in einem Kleid. Aber sie ist ein abenteuerlustiges, wissbegieriges Kind und lässt nicht in eine vorgefertigte Schublade mit der Aufschrift "Typisch Mädchen" stecken. Gerade das macht wahrscheinlich ihren Charme aus und lässt sie seit 25 Jahren die Kinderzimmer erobern.

Immer mit dabei sind ihre Eltern, ihr kleiner Bruder Jakob und Kater Mau.

©Carlsen Verlag

Conni haben wir der Autorin Liane Schneider zu verdanken. Mit ihrem 1992 eingereichten Manuskript konnte sie die Mitarbeiter des Carlsen Verlages überzeugen. Gestartet wurde mit einem Pixi-Buch, das von Eva Wenzel-Bürger illustriert wurde. "Conni kommt in den Kindergarten" hat auch nach 25 Jahren nicht an Beliebtheit eingebüßt. 



Der erste Conni-Erzählband "Conni auf dem Reiterhof" kam 2002 heraus.


Mittlerweile werden aber die Conni-Geschichten von mehreren Autorinnen und Illustratorinnen gemeinsam entwickelt und umgesetzt. Eine Übersicht aller Conni-Autorinnen findet ihr hier.



Connis Geschichten gibt es als Bilderbücher, Pappenbücher und weiteren Altersgerechten Ausführungen bereits für die ganz Kleinen ab drei Jahren. Eine bunte Sammlung an Pixi-Büchern tummelt sich auch in unseren Regalen.


Vorschulkinder können mit Conni erste Buchstaben und Zahlen lernen. Im Sachbuchbereich gibt es tolles Material, um die Wissbegierde der kleinen Entdecker zu fördern und zu befriedigen.

Aber Conni wächst mit und so haben sich weitere Erzählbände für Sechs-, Zehn- und Zwölfjährige etabliert. 


In den aktuellen Bänden feiert Conni ihren fünfzehnten Geburtstag, so wie meine große Tochter auch in diesem Monat. Oh, wie die Zeit vergeht. In diesem Fall kann ich nur bestätigen, Conni ist etwas für die komplette Familie. Derzeit beschäftigen sich allerdings eher die beiden Jüngsten (neun und fünf Jahre) mit den Conni-Büchern. Wobei die Mittlere ihrem Bruder sehr gern vorliest.


Aber Conni gibt es nicht nur bei uns in Deutschland. Ihre Abenteuer wurden in mehrere Sprachen übersetzt und werden nun in dreiundzwanzig Ländern, wie Dänemark, Schweden, Finnland, Norwegen, Frankreich, Ungarn, Türkei, Spanien, Portugal, Griechenland, Serbien, Kosovo, Polen, Taiwan, Vietnam und Australien gelesen. Allerdings wurde dort ihr Name den örtlichen Gegebenheiten angepasst. In Frankreich zum Beispiel heißt sie Lola, in Ungarn Bori und in Israel Roni.


Wer nicht genug von Conni und ihren Freunden bekommen kann, darf diese als Hörspiel, per E-Book oder als Zeichentrickserie verfolgen. Selbst die Kinos und Musical-Bühnen hat sie mit "Conni & Co" bereits erobert.

Auch im Merchendise-Bereich hat sich einiges getan. So gibt es viele Artikel rund um Conni, die Kinderherzen höher schlagen lassen, aber auch im Familienalltag nützlich sind.


Dieser Familienkalender wird uns täglich durch das kommende Jahr begleiten und helfen, alle Termine unseres Fünf-Personen-Haushaltes in Einklang zu bringen.

Zum 25. Geburtstag hat sich der Carlsen Verlag etwas ganz Besonderes einfallen lassen und liebevoll zusammengestellte Überraschungspakete verschickt. Wir hatten das Glück, eines dieser wundervollen Päckchen in Zwiebelchens Plauderecke in Empfang nehmen zu dürfen. Den kompletten Inhalt möchte ich Euch natürlich nicht vorenthalten. 


Ein ganz großes Dankeschön an den Carlsen Verlag und Ute Nöth für die gelungene Überraschung. Ihr habt hier nicht nur Kinderaugen zum Leuchten gebracht.

Auf einer speziellen Conni-Seite des Carlsen Verlages unter https://www.conni.de/ könnt ihr viele Informationen zu Conni nachlesen, weitere Einblicke gewinnen und seit immer auf dem aktuellen Stand. Es gibt sogar eine tolle Rezeptsammlung, die gleich zum selbst Ausprobieren einlädt. Viele meiner Hintergrundinformationen habe ich dort gefunden.




Zum Abschluss habe ich noch ein kleine Verlosung für Euch mitgebracht.

Meine drei Kinder sind bereits aus dem Töpfchenalter heraus gewachsen. Doch vielleicht kann ich einem von Euch bzw. einer kleinen zukünftigen Lesemaus eine Freude bereiten. Ich möchte Euch gern das Buch "Conni geht aufs Töpfchen" sowie eine kleine Überraschung schenken.




Verratet mir doch, was Euch mit Conni verbindet und für wen das Buch gedacht ist. Vielleicht gibt es ja auch eine schöne Geschichte von Euren Erlebnissen rund um Conni. 
Ich werde am Ende meine Kinder aus den schönsten Beiträgen einen herauspicken lassen. Also, ein einfaches, "Ich mag Conni." oder "Ich habe ganz viele Bücher gelesen." reicht dieses Mal nicht aus.

Euer Zwiebelchen



Teilnahmebedingungen

  • Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberechtigten möglich.
  • Der Versand erfolgt nur innerhalb Deutschland, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
  • Eine Barauszahlung des Gewinns ist leider nicht möglich.
  • Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass im Gewinnfall der Gewinner öffentlich auf dem Blog genannt werden darf. 
  • Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
  • Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
  • Das Gewinnspiel endet am 12.11.2017 um 23:59 Uhr.

Kommentare:

Jörn Busch hat gesagt…

Kurz und knapp, ich würde mich riesig über diesen Gewinn freuen.

Anja Schmidt hat gesagt…

Bitte noch einmal richtig lesen. Das reicht als Antwort leider nicht aus.
LG Anja

Anja Jäker hat gesagt…

Hallo Zwiebelchen!
Meine Kinder haben schon die Conni Bücher geliebt, die sind inzwischen 13 und 8 und mein jüngster hat sie jetzt an seine Cousine 3 "weitervererbt".
Die findet sie auch schon ganz toll.
Ich weiss noch das meine Große damals nicht in den Kindergarten gehen wollte, da haben wir einfach jeden Abend das passende ConniBuch gelesen und nach 1 Woche meinte sie dann auch das Kindergarten ja doch gar nicht so blöd wäre. Conni fänd es da ja schließlich auch toll.
AnjaRaimund@t-online.de

Anonym hat gesagt…

Also, zu Anfang kannte ich Conny nicht, bis meine erste Tochter kam und irgendwann eine Nachbarin eine Conny-CD schenkte. Jetzt haben wir zwei Mädchen und jeden Abend muss Conny vorgelesen werden. Gefühlt haben wir fast unendlich Bücher, das mit dem Töpfchen aber noch nicht.Conny ist also eine gute Freundin mit der wir groß werden. Besten Dank für das Gewinnspiel.

LG Britta Britta2907@gmx.de

Anonym hat gesagt…

Wir kennen conni seit 5 jahren...haben das 1. Buch geschenkt bekommen und seitdem sind wir im conni-fieber und conni wird jeden Abend und auch bei jeder Autofahrt angehört:))
Inzwischen haben wir fast alle bücher aber eben nur fast;)

Unsere kleine fängt gerade an mit windelfrei und da wäre das buch perfekt;)
Viel Glück für alle und

Ganz lieben Dank für das tolle Gewinnspiel

Anonym hat gesagt…

Lg adamsteffi@web.de

Anonym hat gesagt…

Wir kennen conni seit 5 jahren...die große hat das 1. Buch geschenkt bekommen und seitdem sind wir im conni-fieber und conni wird jeden Abend und auch bei jeder Autofahrt angehört;))

Die kleine Schwester fängt gerade an mit windelfrei und da wäre das buch perfekt:))

Lieben Dank für das tolle Gewinnspiel und viel Glück für alle

Lg adamsteffi@web.de

Anonym hat gesagt…

Sorry handy spielt verrückt:(
Jetzt isses doppelz

Tiffi2000 hat gesagt…

Hallo,

ich mag Conni sehr und da ich in einer Gemeindebücherei arbeite (für die das Buch auch gedacht wäre), verbinde ich mit Conni immer begeisterte Kinder.
Danke für das Gewinnspiel :)

LG (Tiffi20001@gmx.de)

Unknown hat gesagt…

ich versuche auch mal mein.Glück.

Conni kenne ich erst seit ca. einem Jahr, als meine drei Jährige Tochter ein Pixi Heft geschenkt bekommen hat.
seitdem ist Conni immer präsent bei uns, mal mehr, mal weniger.
ab und zu werden Sachen bei uns im.Alltag immer mit “wie bei conni“ kommentiert.
hesaki@gmx.de

Anja Schmidt hat gesagt…

Wir losen heute noch aus und morgen gebe ich dann den/die Gewinner/in bekannt.

Anonym hat gesagt…

Wer hat denn nun eigentlich gewonnen *neugierigbin* ;)))

adamsteffi@web.de

Anja Schmidt hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Anja Schmidt hat gesagt…

Schau mal nach, es gab dazu am 18.11. einen Extrapost. :)
Die Gewinnerin wurde aber von mir auch noch einmal persönlich benachrichtigt und das Buch wurde verschickt.