Dienstag, 19. September 2017

*** Pixibuch-Challenge 2017 - Part 7 *** Mein Pixi-Haus*** - Carlsen Verlag


Taschenbuch
Verlag: Carlsen (22. Mai 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 355104144X
ISBN-13: 978-3551041449
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 36 Monate - 6 Jahre
D: 9,99 Euro







Ich habe für Nikolaus oder Weihnachten nach einer kleinen Überraschung für die Kinder gesucht und bin auf das Pixi-Haus gestoßen. Zum einen versammeln sich hier ganze 16 Pixi-Bücher als bunte Mischung und zum anderen sind sie in der Metallbox perfekt aufgehoben. Die Box in Form eines Hauses lässt sich auch gut zum Verwahren vieler anderer Kleinigkeiten verwenden. Sie ist liebevoll nostalgisch illustriert und ein richtiger Hingucker. Der Inhalt war auch für mich eine Überraschung, da nirgends vermerkt war, welche Pixis sich im Inneren verstecken.


Meine besonderen Lieblinge möchte ich euch kurz vorstellen.

Aufregung im Zwergenwald


Mit wundervollen nostalgischen Bildern begeben wir uns in den Zwergenwald. Flitz erhält Post und ist ganz aufgeregt über den angekündigten Besuch seiner Freundin. Doch dann passiert ein Malheur. Am Ende feiern die Zwerge ein vergnügliches Fest und alle sind froh.
Auf der letzten Umschlagseite des Pixis findet sich noch ein toller Zaubertrick, den die Kinder sicher sehr gern ausprobieren werden.



Der kleine Zauberer



Unser Jüngster hat gerade sein Herz für die Zauberei entdeckt. Und genau darum geht es in diesem Pixi. 
Paul bekommt von seiner Tante einen Zauberkasten geschenkt und beginnt alle möglichen Tricks auszuprobieren. Wieviel Spaß das doch macht. Einen Zaubertrick verrät er uns auf der letzten Seite.





Ich habe einen Freund, der ist Kapitän



Dieses Pixi ist bestimmt ein prima Geschenk für kleine Jungs. 
Welche Instrumente werden zum Manövrieren eines Schiffes benötigt, welche Aufgaben hat der Kapitän, was transportieren die Schiffe und viele weitere Fragen beantwortet dieses Büchlein.
Spannen für kleine Entdecker.





Der Regenbogenfisch



Dieser kleine bunte Freund ist aus unserem Bücherregal nicht wegzudenken. In der Pixiausführung kann er nun überall hin mitgenommen werden.
Warum der kleine Regenbogenfisch bis auf eine einzige bunte Schuppe alle verschenkt und dabei richtig glücklich wird, erfahren die Kinder in diesem Pixi.




Mein Tipp für die Adventszeit:


Wer nicht gleich das komplette Pixi-Haus verschenken möchte, hat so immer einen Vorrat an Mitbringseln parat. Auch die bald anstehenden Adventskalender für die Kinder lassen sich mit dem Inhalt der Metalldose gut bestücken. Die restlichen Kalendertürchen können ja durch kleine Naschereien oder weitere Pixis aufgefüllt werden.





1 Kommentar:

geschichtenwolke hat gesagt…

Ich mag diese Pixi-Dosen auch total gerne Wir haben da schon mehrere von. Manchmal gibt es die ja bei Tchibo.