Dienstag, 18. November 2014

Blogtour Tag 4: - "Die Rose von Suez" von Kim Henry - Die Schauplätze



Heute macht die Blogtour zu "Die Rose von Suez" von Kim Henry bei mir Station und ihr bekommt einen kurzen Überblick über die im Buch vorkommenden Handlungsorte.

Im Laufe der Geschichte begeben wir uns an viele exotisch anmutende Orte.
Der Serail von Djamal hat zwar rein fiktiven Charakter, hätte aber so auch wirklich existieren können. Dagegen sind viele der anderen Schauplätze real und die Hintergründe zum großen Teil historisch belegt.

Ich habe ein wenig bei Wikipedia recherchiert und möchte euch nun in die Welt von Djamal und Hazel entführen.




Suez



Suez existiert wirklich. Die ägyptische Stadt liegt an der Nordspitze des Roten Meeres, ca. 135 km östlich von Kairo. 
Bevor der Seeweg nach Indien um das Kap der Guten Hoffnung herum entdeckt wurde, befand sich hier ein großer Umschlagplatz für europäische und indische Waren. Zur Zeit der Kanalbauten zählte Suez nur rund 1.500 Einwohner. Nach Fertigstellung des Suezkanals blühte die Stadt wieder auf und die Wirtschaft erhielt einen enormen Aufschwung.




Der Suezkanal



Er verbindet die beiden Hafenstädte Port Said und Port Taufiq miteinander. 




Said Pascha
de Lesseps




Im Jahr 1854 erhielt de Lesseps von 
Said Pascha, dem damaligen Vizekönig von Ägypten die Erlaubnis, den Kanal zu bauen. 



Dennoch dauerte es bis zum 25.04.1859 bis die Bauarbeiten ihren Anfang nahmen. Am 17.11.1969 wurde dieser dann mit einer Länge von 162,25 km eröffnet. Durch eine Vertiefung im Jahr 2009 wurde der Kanal auf 193,30 km verlängert. Er bildet die Grenze zwischen Afrika und Asien.


Der Golf von Suez



Der Golf von Suez wurde im Jahr 1869 entdeckt. Dieser hat eine durchschnittliche Tiefe von 40 m und misst eine Länge von ca. 280 km und eine Breite von 32 km. Er führt an großen ägyptischen Erdölfeldern entlang.




Abu Zenima



Die Stadt erstreckt sich über eine Fläche von 5000 km² und befindet sich im Süd-Sinai Governorate, Ägypten.





Alexandria



Nach Alexander dem Großen benannt, mit über 4,3 Millionen Einwohnern und einer Fläche von 32 km entlang der Mittelmeerküste, ist Alexandria die zweitgrößte Stadt Ägyptens.
Durch den Bau des Suezkanals befand sich die Stadt nach langer Zeit wieder an einer Hauptroute des Welthandels. 1882 geriet Alexandria zwischen die Fronten und große Teile wurden in Schutt und Asche geschossen. 



Heute gilt Alexandria als eine der wichtigsten Städte Ägyptens und besitzt einen bedeutenden Seehafen sowie einen internationalen Flughafen. Besucher können zahlreiche Moscheen, Kirchen und Synagogen besichtigen, deren Fundamente auf antiken Ruinen errichtet wurden und noch heute antike Elemente mit der Moderne verbinden.



Kairo






Die ägyptische Hauptstadt ist das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Landes.








Unter der Herrschaft von Said Pascha wurden viele neue Gebäude errichtet und mit dem Bau des Suezkanals erlangte Kairo seine Stellung als blühende Metropole.






Heute vereint Kairo Moderne und Geschichte miteinander und ist der Touristenmagnet schlechthin.





Ich hoffe, euch hat meine kleine Rundreise gefallen.

Meine Gedanken zum Buch findet ihr hier: Rezension zu "Die Rose von Suez" 


Mehr zum Buch, den Charakteren, ein Interview mit Kim Henry und noch einiges mehr erwartet euch im Laufe unserer Blogtour. Schaut doch einfach einmal bei den anderen vorbei.




Natürlich gibt es auch ein kleines Gewinnspiel
Bei jeder Station unserer Blogtour habt ihr die Möglichkeit, ein signiertes Taschenbuch von "Die Rose von Suez" zu gewinnen. Hierfür müsst ihr bei mir nur die folgende Frage per Kommentar beantworten. Bitte vergesst nicht, eure E-Mail-Adresse mit anzugeben, damit ich euch im Gewinnfall kontaktieren kann. Das Gewinnspiel läuft bis zum 30.11.2014 um 23.59 Uhr.

(Solltet ihr Probleme mit dem Kommentarfeld haben, könnt ihr euch auch per Mail bei mir melden: schmidt.anja73@gmail.com)



Gewinnspielfrage:

Welche Sehenswürdigkeit oder welchen Ort würdet ihr in Ägypten gern einmal besuchen?



Teilnahmebedingungen:

1. Verlost wird ein neues und ungelesenes Buchexemplare.
2. Das Gewinnspiel läuft bis zum 30.11 2014, 23.59 Uhr. Ausgelost wird am 01.12.2014 aus allen 
    Kommentaren. Der/die Gewinner/in erklärt sich damit einverstanden, dass sein/ihr vollständiger Name hier 
    veröffentlicht werden darf.
3. Mitmachen darf jede/r mit Hauptwohnsitz in Deutschland, der/die mindestens 18 Jahre alt ist. Mit dem 
    Abschicken des Kommentars bestätigt Ihr, dass Ihr volljährig seid.
4. Keine Barauszahlung möglich.
5. Keine Haftung, falls der Gewinn auf dem Postweg verloren geht. Doch davon gehen wir ja nicht aus.
6. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Morgen macht unser Blogtour halt bei Uwe Taechel

Kommentare:

Ben Ny hat gesagt…

Hallo,

was mich echt an Ägypten reizt sind die Orte die voller Geschichte stecken und deshalb für mich magisch sind. Das wäre mein erstes Ziel, wenn ich dort Urlaub machen würde.

Benny
(buecherliebe@outlook.de)

fantasticbooks hat gesagt…

Hallo,

ich würde sehr gerne einmal die Pyramiden sehen. :-)

LG Petra

Sinkana K. hat gesagt…

Hallo

also mich würden auch am meisten die Pyramiden interessieren. Man sieht sie zwar genug im Fernsehen, aber real wäre wirklich klasse :)

Viele Grüße

Dennis Schuchardt hat gesagt…

Hallo, ich würde wenn auf den Bazar gehen (Khan el-Khalili) und mich dort durchfuttern, natürlich würde ich mir auch die Pyramiden ansehen. Liebe Grüße P.S.: Mach weiter so mit deinem Blog